| Drucken |

Kathy Steele, MN, CS (USA): Die inneren Kritiker:innen beruhigen

Beginn:
16. Jun 2022, 16:00
Ende:
17. Jun 2021, 21:00
Anmelde​schluss:
15. Jun 2022, 16:00
Kurs-Nr.:
214 KS
Preis:
270,00 EUR
Ort:
Bemerkungen:
Live-Webinar / Online - Training mit Übersetzung
Datum Beginn Ende Dauer Raum
16. Jun 202216:0021:00
17. Jun 202215:3021:00

Beschreibung

Die inneren Kritiker:innen beruhigen - Mit strafenden Introjekten, Ich-Zuständen und dissoziativen Anteilen arbeiten

Jede:r erlebt innere Kritiker:innen, basierend auf negativen Botschaften von Autoritäts- und Bindungspersonen und als Reaktion auf unrealistische Erwartungen an Perfektion. Emotionen wie Angst, Scham, Verachtung oder Neid entstehen.

In diesem Workshop werden wir einen integrativen Ansatz erforschen, um ein breites Spektrum von innerer Kritik, Bestrafung und Härte bei unseren Klient:innen, aber auch bei uns selbst als Therapeut:innen zu verstehen und mit ihnen zu arbeiten.
Bei komplexen Traumata kann dieses Naturphänomen intensiver, überwältigender und manchmal dissoziierter werden. Wir werden untersuchen, wie sich diese inneren Aspekte entwickeln, und ihre verschiedenen Funktionen des Schutzes, der Vermeidung und der Versuche verstehen, Bestätigung und Fürsorge von anderen zu erlangen oder aufrechtzuerhalten.
Wir werden diskutieren, wie man verschiedene Arten von Aggression gegenüber anderen versteht und handhabt, die durch innere Kritiker:innen hervorgerufen werden.
Die Teilnehmenden haben die Möglichkeit, ihren eigenen inneren Kritiker:innen mit Mitgefühl zu erkunden, um den Klient:innen zu helfen, mit ihren eigenen umzugehen.

Unsere Fähigkeit, unsere eigenen Tendenzen zu Selbstkritik und Perfektionismus zu reflektieren, wird unsere Fähigkeit unterstützen, diese Erfahrungen bei unseren Klient:innen zu verarbeiten.

Lernziele
Die Teilnehmer:innen können am Ende des Workshops:
1. Die Schlüsselfunktionen der inneren Kritiker:innen beschreiben.
2. Die entwicklungsbedingten Ursprünge der inneren Kritiker:innen analysieren.
3. Mindestens 4 Wege anwenden, um die Intensität innerer Kritik zu reduzieren.
4. Die starre Logik innerer Kritiker:innen und Strategien zur Steigerung der Reflexionsfähigkeit erforschen.
5. Die eigenen inneren Kritiker:innen identifizeiren und Möglichkeiten finden, Selbstkritik zu beruhigen, insbesondere in ihrer Rolle als Therapeut:in.

Eine Dolmetscherin wird dieses Live-Webinar begleiten und konsekutiv vom Englischen ins Deutsche und umgekehrt übersetzen.

Diese Fortbildung wird von der Psychotherapeutenkammer Hamburg voraussichtlich mit 12 Punkten akkreditiert.

Zielgruppe
Ärztliche und psychologische Psychotherapeut*innen, Psychiater*innen, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeut*innen, Psychotherapeutische Heilpraktiker*innen und Fachkräfte aus ähnlichen Berufsgruppen

Technische Voraussetzungen für die Teilnahme:
PC, Laptop oder Tablet mit Kamerafunktion (die auch deaktiviert werden kann).
Weitere Infos folgen nach Anmeldung.


Hier anmelden: Kathy Steele, MN, CS (USA): Die inneren Kritiker:innen beruhigen

Einzelpreis

Teilnehmer*innen-Daten

Beruf

Rechnungsadresse

Sonstiges/Anmerkungen

Weitere Angaben

Wie haben Sie von unserem Angebot erfahren?

Newsletter

* notwendige Angaben

Kategorie