Dr. med. Jochen Peichl


FA für Psychotherapie und Psychosomatische Medizin, Psychiatrie und Neurologie; bis Ende 2010 als OA in der Klinik für Psychosomatik am Klinikum Nürnberg; jetzt in eigener Kassenpraxis, als Weiterbilder in Teiletherapie und Autor tätig.

Seine Arbeitsschwerpunkte sind Somatoforme Störungen, Borderline-Störungen und traumaassozierte Störungen. Weiterbildung als Psychoanalytiker am Lou-Andreas-Salome Institut Göttingen, Psychodramatherapeut und Gruppentherapeut. Gründer der Station zur Behandlung von Menschen mit Traumafolgestörungen 1993 in Nürnberg, Weiterbildung in EMDR-Therapie bei Arne Hofmann, in Ego-State-Therapie bei Woltemade Hartman und Hypnotherapieweiterbildung bei Gunther Schmid und Bernhard Trenkle. Autor mehrerer Bücher und Fachartikel zum Thema: Hypnotherapeutische Arbeit mit inneren Anteilen. Gründer des Instituts für Hypnoanalytische Teilearbeit und Ego-State-Therapie in Nürnberg in 2010.

Weitere Infos: www.jochen-peichl.de



Kurs-Nr.KurstitelBeginnEndeOrtBemerkungen
236 JPJochen Peichl: Maligne Ego-States, Täterintrojekte, Täterintrusionen, EP-control und Co. – unterschiedliche Modell in der Traumatherapie12. Mai 2023, 12:3013. Mai 2023, 17:30Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V. Liebe - Kraft - Weisheit, Bahrenfelder Str. 201 b, 22765Hybrid-Seminar! Live-Plätze und Online-Plätze