Marie Mannschatz


Marie Mannschatz ist eine international bekannte Meditationslehrerin. Sie lebt und schreibt in Wulfsdorf, am Stadtrand von Hamburg, nachdem sie mehr als zwei Jahrzehnte in Berlin in freier Praxis als Gestalt- und Körpertherapeutin gearbeitet hat. Seit 1978 praktiziert sie Achtsamkeits-Meditation. In Kalifornien wurde sie von Jack Kornfield zur Meditationslehrerin ausgebildet. Zusammen mit ihrem Lehrer hat sie zehn Jahre lang mehrwöchige Schweigekurse im Spirit Rock Meditation Center in Kalifornien unterrichtet. In ihrer Lehrtätigkeit erkundet sie besonders die Verbindung von Alltag und Meditationspraxis. Ihr erstes Buch, eine Einführung in die Metta-Meditation, erschien im Jahr 2002 unter dem Titel "Lieben und Loslassen" im Theseus-Verlag. Es folgten eine Reihe von Büchern im Gräfe und Unzer Verlag, die – in sechs Sprachen übersetzt - allemal Bestseller wurden, ebenso wie ihre von ARGON veröffentlichten CDs.

Marie Mannschatz hat mehr als zwei Jahrzehnte in freier Praxis als Gestalt- und Körpertherapeutin gearbeitet und wurde in Kalifornien von Jack Kornfield zur Vipassanalehrerin ausgebildet. Sie lebt in Schleswig-Holstein und unterrichtet in Europa und USA. Ihre Bücher zur Einführung in die Meditation wurden in sechs Sprachen übersetzt. Im September 2015 erschien ihr Buch (mit Co-Autorin Angelika Baur) zur Einführung in die Metta-Meditation bei Gräfe und Unzer unter dem Titel "Herzmeditation" - es eignet sich gut zur Einstimmung für diesen Fortbildungs-Kurs. www.mariemannschatz.de

Ansprechperson für inhaltliche Fragen
Marie Mannschatz, e-mail mail@mariemannschatz.de



Kurs-Nr.KurstitelBeginnEndeOrt
Nr. 146 MMMarie Mannschatz: Das großzügige Herz - Metta-Meditationen für jeden Tag6. Dez 2019, 13:007. Dez 2019, 17:00Buddhistisches Stadt-Zentrum Hamburg e.V., Bahrenfelder Str. 201 b, 22765 Hamburg
*inkl. MwSt.