| Drucken |

Heidi Zorzi: Psychotherapie mit komplex traumatisierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen

Beginn:
1. Jul 2023, 11:00
Ende:
2. Jul 2023, 17:00
Anmelde​schluss:
30. Jun 2023, 11:00
Kurs-Nr.:
224 HZ
Preis:
360,00 EUR
Ort:
0
Referent*in:
Datum Beginn Ende Dauer Raum
1. Jul 202311:0018:00
2. Jul 202310:0017:00

Beschreibung

Psychotherapie mit komplex traumatisierten Jugendlichen

Psychotherapie mit früh und komplex traumatisierten Jugendlichen und jungen Erwachsenen stellt für Therapeut:innen wie Bezugspersonen eine besondere Herausforderung dar, weil die Betroffenen in der Regel unter schweren Bindungsstörungen als Folge ihrer Beziehungstraumatisierungen leiden, die sich im Jugendalter als vielfältige Traumafolge-Symptome manifestieren.

In dieser zweitägigen Fortbildung geht es zunächst darum, ein umfassendes Verständnis der besonderen emotionalen Befindlichkeit dieser Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu vermitteln, auf dessen Basis dann die Mittel und Wege zu einem tragfähigen Beziehungsaufbau und der längerfristigen therapeutischen Begleitung aufgezeigt und eingeübt werden.

Der vorgestellte therapeutische Ansatz basiert auf der personzentrierten therapeutischen Haltung (z.B. Wertschätzung, Empathie, Authentizität), bereichert und ergänzt durch Erkenntnisse aus der Bindungsforschung (z.B. Beziehung anbieten und aufrechterhalten, Nachentwicklung ermöglichen), den Neurowissenschaften (z.B. Neurobiologie früher Stressverarbeitung, Psychoedukation) sowie anerkannten traumatherapeutischen Grundsätzen und Methoden (Sicherheit gewährleisten, Ressourcen aktivieren, Umgang mit traumabedingten Symptomen, schonende Trauma-Interventionen).

Besondere Berücksichtigung finden schließlich auch Möglichkeiten und Wege der Zusammenarbeit im Helfernetz, weil Beziehungstraumatisierungen im nahen Umfeld immer auch das Potenzial haben, Behandler- und Betreuersysteme zu spalten und so hilfreiche Veränderungen zu torpedieren.

Literaturempfehlung:
Buch H. Zorzi Psychotherapie mit komplex traumatisierten Jugendlichen

Heidi Zorzi: Psychotherapie mit komplex traumatisierten Jugendlichen – Ein integrativer Ansatz für die Praxis; Klett-Cotta, 2019

Zielgruppe
Kinder- und Jugendtherapeut:innen, ärztliche und psychologische Psychotherapeut:innen und Heilpraktiker:innen für Psychotherapie

Seminargebühr
360,- Euro
In der Seminargebühr sind enthalten: Kalte und heiße Getränke, Gebäck und Obst.

Diese Veranstaltung wird von der Psychotherapeutenkammer Hamburg voraussichtlich mit 14 Punkten akkreditiert.

Veranstaltungsort
pro familia Landesverband Hamburg e.V.
Seewartenstraße 10 - Haus 1
20459 Hamburg

 


Kategorie

Fortbildungen , Alle Fort- und Weiterbildungen auf einen Blick