| Drucken |

Supervisionstag mit Michaela Huber

Beginn:
27. Mär 2020, 13:00
Ende:
27. Mär 2020, 18:30
Anmelde​schluss:
26. Mär 2020, 13:00
Kurs-Nr.:
157 MH
Preis:
180,00 EUR
Ort:
pro familia Landesverband Hamburg e.V. Seewartenstraße 10 - Haus1, 20459 Hamburg
Datum Beginn Ende Dauer Raum
27. Mär 202013:0018:30

Beschreibung

Supervisonstag mit Michaela Huber: Fortschritte in der Behandlung traumabedingter und dissoziativer Störungen

An diesem Tag gibt es die Gelegenheit, über alles zu sprechen, was in der beraterischen, betreuenden und/oder psychotherapeutischen Arbeit mit komplex traumatisieren und/oder hoch dissoziativen Menschen vor-kommen kann: Wo die Klient*in "hängt", wo die Berater*in/ Betreuer*in/Therapeut*in sich herausgefordert – oder auch manchmal überfordert – fühlt; wo es gut geht, aber auch, wo es sich bedrohlich oder allzu bedrückend anfühlt.

Ziel ist, sich ermutigt und mit neuem Schwung und neuen Ideen wieder an die Arbeit machen zu können.

Zielgruppe: Psychotherapeut*innen, Heilpraktiker*innen für Psychotherapie, Berater*innen, Betreuer*innen, Ergotherapeut*innen und Fachkräfte angrenzender Berufsfelder, die über Weiterbildung im Bereich Traumafolgestörungen verfügen und Erfahrungen in der Therapie, Beratung und Begleitung von komplex- traumatisierten Klient*innen haben.

Höchstteilnehmer*innenzahl: 15

Wenn Sie einen Fall besprechen möchten, vermerken Sie dies bitte auf Ihrer Anmeldung.

Diese Veranstaltung wird von der Psychotherapeutenkammer Hamburg mit 6 Punkten akkreditiert.


Hier anmelden: Supervisionstag mit Michaela Huber

Einzelpreis

Teilnehmer*innen-Daten

Beruf

Rechnungsadresse

Sonstiges/Anmerkungen

Weitere Angaben

Wie haben Sie von unserem Angebot erfahren?

Newsletter

* notwendige Angaben

Kategorie